Basti

11.09.2013

Unser Basti ist wieder so ein ganz besonderes Hundekind. Jeder wollte ihn haben, so dass schon Taschenkontrollen bei den Besuchern im Gespräch waren! Und das, wo doch so viele unbedingt eher ein Mädel suchten. Glück für sein neues Frauchen, die sich doch etwas spontan kurz nach der Geburt für den einzigen Rüden entschieden hatte. Somit wußte sie als Einzige, wer bei ihr einziehen wird.
Er stolperte schon in der Wurfkiste umher, obwohl die Augen noch geschlossen waren. Er inspiziert morgens als Erster den neu gestalteten Welpengarten und kann im zarten Alter von 9 Wochen sogar schon manchmal sein Bein heben... Er ist für sein Alter groß und kräftig und sehr souverän. Und diese Augen .....!
Bei vielen Besuchern lag er selig schlummernd auf dem Schoß und ließ sich verwöhnen, während "seine" Damen meist nach einiger Zeit aufwachten und dann zappelig wurden.
Basti wird später braunschimmel-braun in der Farbe sein und bestimmt ein ganz hübscher, außergewönlicher Rüde, der die Hundedamenwelt in der Schweiz bezaubert.


 

14.08.2013 (33. Tag)


 

05.08.2013

Der Basti ist unser Hahn im Korb. Er hieß die ersten zwei Tage Jonny. Da er als einziger Rüde aber schon weiss, wo er einmal wohnen wird, hat er als Einziger schon seinen endgültigen Namen bekommen. Er wog bei der Geburt 360 g und lag damit im Mittelfeld. Heute (24. Tag) führt er mit 1887 g die Wiegeliste unangefochten an.