Neues von Bommels Mütze

Hier gibt es die aktuellen Neuigkeiten zu unserer Zuchtstätte.

 

 

23.09.2016

Leni's Verwöhnprogramm läuft, ganz nach ihrem Geschmack:

Hundekekse backen, da helfen alle Mädels gerne mit!

Man muß ja schließlich probieren und testen, was da so püriert, geschnippelt und verrührt wird. Und danach wird natürlich die Schüssel ausgeschleckert, während die Kekse unendlich lange! (sagt Leni) im Backofen sind. Da kann man sich derweil ein paar Kuscheleinheiten von MamaMütze abholen.

Leni geht es also prima, das Bäuchlein wächst und rundet sich langsam! Noch können wir größere Wege mit ihr gehen, die  vielen erbettelten Lecker-Kekse sollen ja nicht dick machen...und die Sonne verwöhnt uns schließlich auch noch so schön. Sind die kleinen Leni- Kinder erst mal bei uns, haben wir ja erstmal Wanderpause...

 

15.09.2016

So viel Hitze in den letzten Wochen und die guten Ratschläge vom Huhn auf der Gartenbank...da mußte doch etwas ausgebrütet werden!

Der Ultraschall hat es heute nun auch gezeigt:  Leni ist tragend.  Die kleinen Wollknäule dürfen wir um den 20. Oktober hier bei uns in der Wurfkiste begrüßen, bis dahin sind die Temperaturen dann bestimmt auch eher "wolletauglich". Wir freuen uns sehr auf die ersten Welpen von unserer Leni und Svante und werden jetzt noch mehr Hundebauch streicheln. MamaMütze, nun bald ja OmaMütze, ist wie immer beim Lenikümmern besonders liebevoll mit ihrer "Kleinen". Und diese genießt und seufzt dazu...und läßt sich verwöhnen!

 

04.09.2016

Ob Leni sich mit dem Huhn bespricht, wie man seine Kinder am Besten ausbrütet?? Unsere Kleine ist jedenfalls tiefenentspannt, läßt sich verwöhnen und hat das heutige Regenwetter bei einer ausgiebigen Wellnessrunde auf dem Kämmtisch genossen! Bevor sie danach auf dem nassen Spaziergang die Frisur im Wald wieder nach eigenen Wünschen richtete...

 P.S: Wenn Sie Interesse an einem der erwarteten Leni-Kinder haben, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme!

 

18.08.2016

Nun doch der Svante...

Am Mittwoch Mittag gab es bei Svante im Secret garden eine Blitzhochzeit! Kennenlernen? Wozu, wir kennen uns doch schon von Spaziergängen  im Harz! Vorspiel? Was'n das? Jungfräuliches Gezicke? Häh, kann man das essen? Herumtoben können wir auch ein andernmal...

So schnell konnten wir gar nicht schauen, wie die beiden zueinander fanden. Und nicht nur einmal! Immer wieder sehr überraschend und jedesmal anders, so eine Deckung. Jetzt dürfen wir nach dieser geglückten Vermählung  unserer Leni und Svante auf  hübsche kleine Wollknäule  hoffen. Wir sind gespannt und glücklich.

Besonders darf sich heute auch die Mütze freuen: Fleisch und Kekse für alle, Leute, denn die Mütze hat Geburtstag... acht Jahre wird die große MamaMü heute. Vielleicht heißt sie ja bald OmaMü?